Wann lohnt sich ein spezieller Fotodrucker und welche Vorteile bietet er?

Veröffentlicht von

Nicht nur für Fotografen kann sich ein spezieller Drücker für Fotos und Bilder lohnen. Auch bei dem privaten Gebrauch kann man so immer schnell und zuverlässig an die eigenen Bilder kommen. Wenn Du Interesse an einem solchen Fotodrucker hast, bist Du hier genau an der richtigen Adresse.

Wir verraten Dir hier alles, was Du zu einem Fotodrucker wissen musst und was Dir diese genau bieten können.

Was bieten Fotodrucker?

Fotodrucker von Epson

Die speziellen Drucker für Fotos und Bilder sind ausschließlich dazu geeignet, dass du Fotos zuhause ausdrucken kannst. Bei den Geräten gibt es sehr große Unterschiede. Angefangen bei den professionellen Druckern für die Profis, bis hin zu den Geräten, die für den heimischen Gebrauch geeignet sind. Die Preise sind hier natürlich auch sehr unterschiedlich.

Wie viel Geld du in die Hand nehmen musst, um einen guten Drucker zu bekommen, erläutern wir weiter unten.

Diese Art der Drucker überzeugen nicht nur durch das schnelle Drucken von Fotos in hoher Qualität, sondern können zum Beispiel auch mit einer WLAN-Verknüpfung punkten. Wenn dein gewünschter Drucker diese Funktion hat, kannst du bequem vom Handy aus drucken.

Dazu gibt es dann in der Regel eine passende App, aus der du den Drucker ansteuern kannst. In diesem Fall kannst du mit wenigen Klicks auf deinem Handy die Fotos direkt drucken. Zudem haben die meisten auch eine Schnittstelle für eine Speicherkarte, sodass du natürlich auch so die Fotos drucken kannst.

Je nach Drucker kannst du auch unterschiedliche Formate drucken. Die klassischen 15 cm x 9 cm, können eigentlich alle gängigen Drucker verarbeiten. Wenn du aber auch größere Bilder drucken willst, solltest du bei dem Kauf darauf achten, dass diese vom Drucker verarbeitet werden können.

Wann sich ein solcher Drucker für dich lohnt

Wenn du schnell Fotos in der Hand haben willst, lohnt sich dieser Drucker auf jeden Fall. Im Vergleich zu den Drucken, im Vergleich zu zum Beispiel den Laserdruckern, wird hier das Druckbild deutlich besser ausfallen.

Zudem kannst du die Einstellungen selbst vornehmen und gegebenenfalls anpassen. Dies kannst du bei dem auswärtigen Drucken natürlich nicht mehr tun.

Wie hoch sind die Preise für einen Fotodrucker?

Wie schon erwähnt, können die Profigeräte sehr teuer sein. Diese sind für den privaten Gebrauch aber auch nicht nötig. Hier reichen einfache Geräte der namhaften Hersteller aus. Wenn du also einen solchen Fotodrucker erwerben willst, kannst du dich auf Preise zwischen 100 und 300 € einstellen.

Hier musst du bedenken, dass du auch das Fotopapier für den Fotodrucker kaufen musst, um diesen auch richtig nutzen zu können. Das Papier hat in der Regel auch einen stolzen Preis. Je nach Anbieter kann ein Paket Fotopapier zwischen 5 € und 15 € kosten.

Insgesamt ist es also deutlich teurer die Fotos daheim zu drucken, wenn man dies mit den Preisen von den Automaten aus den Drogeriemärkten vergleicht. Es lohnt sich also wahrscheinlich nur, wenn du regelmäßig Fotos drucken willst.

Fazit zum Fotodrucker

Ein Fotodrucker ist eine komfortable Lösung, um zu Hause aus Fotos drucken zu können. Im Vergleich zu herkömmlichen Druckern, kann man hier deutlich bessere Ergebnisse erreichen.

Der Preis des Druckers und des Druckerpapiers solltest du dabei aber immer im Hinterkopf haben.

Bei dem großen Angebot für diese Drucker kannst auch du genau den richtigen für deine Bedürfnisse im Internet finden.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert