Panasonic Lumix DC-FZ82 Bridgekamera mit 1200 mm Super-Zoom

Neben meiner Sony Alpha 6000 Systemkamera besitze ich auch noch eine Panasonic Lumix DC-FZ82 Bridgekamera. Was ist eine Bridgekamera? Eigentlich möchte dieser Kameratyp die Verbindung zwischen einer Spiegelreflexkamera und einer Kompaktkamera herstellen. Typisch für ein solche Kamera sind eigentlich drei Merkmale:

  • meist ein kleiner Sensor (wie in Kompaktkamera)
  • Objektiv nicht wechselbar
  • meist sehr großer Zoombereich

Panasonic Lumix DC-FZ82 Bridgekamera im Test

Panasonic Lumix DC-FZ82 Bridgekamera mit Ladegerät

Panasonic ist einer der weltweit führenden Hersteller und Vertreiber von technischen und optischen Geräten. Home Entertainment, digitale Fototechnik sowie Produkte aus vielen Sparten der Unterhaltungs- und Haushaltselektronik, wie Fernseher oder Kühlschränke gehören mit zu dem großen Sortiment, das der japanische Hersteller anbietet.

Unter dem Markennamen Panasonic Lumix vertreibt das Unternehmen digitale Kompakt- und Systemkameras, aber auch Bridgekameras. Mit der Panasonic Lumix DC-FZ82* ist eine weitere hochwertige und vor allem vielseitige Bridgekamera im Angebot, die vom Preis her erschwinglich und von der Leistung her sehr ansehnlich ist.

Technische Daten im Überblick

  • Hersteller: Panasonic Lumix
  • Kategorie: Bridgekamera
  • Objektiv: 20-1200mm, F2.8-5.9
  • Anzahl der Pixel: 18 Megapixel
  • Gewicht: 616g
  • Sonstiges: 4K Foto mit 30 B/s, WIFI Funktion
  • Hochauflösender Sucher – 1,2 Megapixel
  • Speichermedium: SD-Speicherkarte, SDHC-Speicherkarte

Die Panasonic Lumix DC-FZ82 ist eine vielseitige und multifunktionale Kamera, die höchsten Ansprüchen gerecht wird. Sie besitzt einen leistungsstarken und gestochen scharfen 60x-Zoom. Ein 2,8-5,9/3,8-215mm Objektiv, das einem 20mm Super-Weitwinkel und einem 1200mm Super-Tele entspricht und damit die Vielseitigkeit auf klare Weise betont.

Die Panasonic Lumix DC-FZ82 ist ein echter Allrounder und kann in jeder Gelegenheit durch einfaches Handling, große künstlerische Freiheit und eine hervorragende Qualität überzeugen. Eine Kamera für den Urlaub, die Reise oder den Alltag. Das bedeutet, dass man mit der Panasonic Lumix DC-FZ82 Bridgekamera sowohl dynamische Landschaftsaufnahmen (Weitwinkel) machen kann oder aber Motive aus weiter Entfernung aufzunehmen und das alles mit ein paar wenigen Handgriffen und dem gleichen Objektiv.

Die Panasonic Lumix DC-FZ82 verfügt über einen 18-Megapixel-MOS-Sensor, einen Venus-Engine Bildprozessor, geringe Reaktionszeiten und einen Autofokus, der mit der modernen DFD-Technologie (Depth From Defocus) arbeitet. Serienaufnahmen mit einer Rate von bis zu 10 Bildern pro Sekunde sind genauso möglich wie Langzeitbelichtungen.

Verarbeitung und Ausstattung

Panasonic Lumix DC-FZ82 Bridgekamera Zoom voll ausgefahren

Die Verarbeitung ist wie man es von einer Panasonic Lumix Kamera erwartet nicht zu bemängeln. Die Kamera liegt gut in der Hand ist mit ihren 600 g Gewicht nicht allzu schwer, um sie verwacklungsfrei in der Hand zu halten und auch bei Aufnahmen mit längerer Belichtungszeit keine unscharfen Ergebnisse zu bekommen.

Gleichzeitig ist sie aber auch nicht zu leicht und man fühlt die Kamera sehr gut in der Hand, wenn man das so sagen kann. Klar hervorheben muss man den Sucher, was keine Selbstverständlichkeit bei digitalen Formaten ist, die Ergonomik ist durchweg gut und die Kamera liegt sehr gut in der Hand und am Gesicht an. Es kommt ein wenig analoges Feeling auf und das ist auch gut so.

Der Autofokus ist dank der Depth From Defocus Technologie schnell, zieht nicht nach und arbeitet auch bei Serienaufnahmen immer gut. Eine schöne Funktion ist das Nachfokusieren, denn wenn man sich bei der Aufnahme selbst noch nicht sicher ist, was man im Vorder- und was im Hintergrund haben will, kann man den Fokus auch im Nachhinein noch anpassen.

Das ganze nennt sich Post Focus Function und ist meiner Meinung nach ein sinnvolles Werkzeug. Die Panasonic Lumix DC-FZ82 ist außerdem auch bei schlechten Lichtverhältnissen ein absolut verlässlicher Begleiter, das liegt zum einem am Bildsensor, der zwar mit seinen 18 Megapixeln eher verhältnismäßig gering bemessen wirkt im Vergleich zu den vielen Megapixel-Monstern auf dem Markt, dieses aber durch eine ausgereifte Technik, namentlich die sogenannte Venus Engine Technologie wieder gut macht und auch bei schlechten Lichtverhältnissen gute Fotos macht.

Vorteile und Nachteile

Lumix DC-FZ82 Menü geöffnet

Vorteile

  • Hochwertig verarbeitete Bridgekamera mit vielen praktischen Funktionen
  • Gutes Handling, sehr guter Arbeitsfluß
  • sehr guter Zoom und Breitbild in einem Objektiv
  • manuelle Einstellungen lassen Spielraum für Experimente
  • gute Bilder bei schlechten Lichtverhältnissen

Nachteile

  • das Gewicht kann auf Dauer ein wenig belastend sein
  • der Monitor lässt sich nicht ausklappen

Zusammenfassung und Fazit

Die Panasonic Lumix DC-FZ82 überzeugt durch eine sehr komfortable und was vielleicht am wichtigsten ist, eine sehr praxisgerechte und damit lebensnahe Bedienung. Die vielfältigen unterschiedlichen manuellen Einstellungsmöglichkeiten und Optionen lassen auch semi-professionelle Anwendungen zu und sind dadurch in jedem Fall nicht nur für den Hobbyfotografen interessant.

Die 4k-Videofunktion läuft gut und man kann definitiv kleine Filme mit dieser Kamera drehen. Das Handling ist angenehm und die Panasonic Lumix DC-FZ82 liegt sehr gut und ergonomisch sicher in der Hand. Ein klarer Vorteil bei der Motivauswahl und der Suche nach dem richtigen Licht ist der Sucher, denn so befreit man sich vom manchmal lästigen Arbeiten mit dem Bildschirm.

Beim Gewicht sollte man sich darüber im klaren sein, dass eine gute Kamera nicht viel wiegt, aber ein gutes Objektiv eben sein Gewicht hat. Das bedeutet im Fall der Panasonic Lumix DC-FZ82, dass man mehr als ein halbes Kilo an Kamera in der Hand hat.

Dafür bekommt man zu einem relativ geringen Preis* ein Objektiv mit einer Spannweite von 20mm Breitbild (fast Fish-Eye also) und 1200mm Super-Tele! Ein analoges Feeling kommt durch den Sucher auf und der ist meiner Meinung nach ein sehr wichtiger Punkt bei der Kaufentscheidung.

Angebot
Panasonic Lumix DC-FZ82 Bridgekamera (18 Megapixel, 20 mm Weitwinkel, 60x opt. Zoom, 4K30p...
  • 20 mm Weitwinkel und 60x Zoom - 20 - 1200 mm, F2.8-5.9
  • 4K Foto-& Video-Funktion - 4K Foto mit 30 B/s, Post Focus & Focus Stacking, 4K Video 30p
  • WiFi Funktion - u.a. Fernsteuerung und Backup
  • Hochauflösender Sucher - 1,2 Megapixel
  • Speichermedium: Kompatibel mit UHS-I-Speed-Klasse-3-Standard-SD/SDHC-/SDXC-Speicherkarten

Stand: 19.10.2019 um 03:46 Uhr / * = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API