ND-Filter – Graufilter und ihre Anwendung in der Fotografie

Veröffentlicht von

Neben dem Polfilter gibt es noch weitere Filter, die häufig in der Fotografie eingesetzt werden. Konkret meine ich hier jetzt die ND-Filter. Das ist die Abkürzung für Neutraldichtefilter. Manche nennen diese Filter auch Graufilter. ND-Filter werden vor dem Objektiv angeschraubt oder mit einer speziellen Halterung angebracht und erzeugen eine gleichmäßige Abdunklung des Bildes.

Die mit * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate Links. Kommt über einen solchen Link ein Einkauf zustande, werde ich mit einer Provision beteiligt. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo, wann und wie Du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich Dir überlassen.

Was ist ein ND-Filter?

ND-Filter bzw. Graufilter in der Fotografie

Ein ND-Filter ist ein optischer Filter, der aus Glas oder Kunststoff gefertigt wird. Er kann rund oder viereckig sein, je nach Befestigungsart. Um eine möglichst gleichmäßige Abdunklung zu erreichen, sind Neutraldichtefilter gleichmäßig grau gefärbt. So wird sichergestellt, dass die Farbwiedergabe nicht oder möglichst wenig verfälscht wird.

Neutraldichtefilter gibt es in verschiedenen Stärken, um sie für verschiedene Aufnahmesituationen nutzen zu können. Zur Unterscheidung haben diese ND-Filter natürlich auch unterschiedliche Kennzeichnungen.

Den Verlängerungsfaktor kannst du sehr leicht an der Kennzeichnung erkennen. So gibt es z.B. ND 2X, ND 4X oder auch ND 8X usw.

Hier mal die wichtigsten ND-Filter als Tabelle zur Übersicht:

VerlängerungsfaktorDurchlässigkeitBlendenstufenUrsprüngliche Lichtmenge
1100 %01
250 %1,01/2
335 %1,51/3
425 %2,01/4
812,6 %3,01/8
1010 %3,31/10
166,3 %4,01/16
323,1 %5,01/32
641,6 %6,01/64
1001,0 %6,61/100
10000,1 %10,01/1000

Wann nehme ich welchen ND-Filter bzw. einen Graufilter?

Gerade als Einsteiger in die Fotografie fragst du dich vielleicht, warum und wann du einen Graufilter nutzen solltest. Grundsätzlich musst du verstehen, dass durch den ND-Filter die Lichtmenge, die durch das Objektiv auf den Kamerasensor fällt, reduziert wird.

Graufilter gibt es in verschiedenen Stärken. Auf diese Weise lässt sich die Abdunklung auch noch anpassen.

Dementsprechend unterscheiden sich auch die möglichen Einsatzgebiete für ND-Filter. Du kannst sie dafür nutzen, um eine mögliche Überbelichtung zu vermeiden. Das wäre z.B. der Fall, wenn du bei hellem Sonnenschein eine Langzeitbelichtung machen willst (z.B. um eine Wasseroberfläche zu beruhigen oder schöne Effekte bei fließendem Wasser zu erzeugen).

Interessant ist auch der Einsatz eines ND-Filters in der Architekturfotografie. Hier kann man durch die längeren Belichtungszeiten, die sich bewegenden Personen quasi ausblenden.

Langzeitbelichtung im herbstlichen Wald

Welche ND-Filter sind die besten?

Wenn du dich dazu entscheidest einen oder mehre ND-Filter zu kaufen, dann solltest du in jedem Fall auf die Qualität achten. Bei „billigen“ Filtern kann es zu Problemen kommen. Und es wäre natürlich ärgerlich, wenn man im Nachhinein merkt, dass es zu Problemen bei der Farbwiedergabe kommt.

Als Orientierungshilfe gibt es hier mal die TOP 5 Graufilter bei Amazon im Vergleich:

Bestseller Nr. 1
K&F Concept ND Filterset 67mm Neutral Graufilter Set ND4+ND8+ND64+ND1000 ND Filter Kit*
  • 【Fester Neutral Graufilter Set】Das Feste ND Filter Kit mit einem festen ND4 (2 Stop), einem festen ND8 (3 Stop), einem festen ND64 (6 Stop) und einem festen ND1000 (10 Stop) Filter ist...
  • 【Hochwertigem optischem Glas】Hergestellt aus hochwertigem japanischen optischen Glas und mit Doppelseitiges Polieren bietet hervorragende Bildschärfe und perfekte Lichtdurchlässigkeit.
  • 【Farbneutralität】Hochwertiges optisches Glas aus Japan mit 20-lagiger Nano-Beschichtung, sorgt für neutrale Farbbalance, Reduktion der Linsenreflexion, Entfernung von Geisterbildern und...
AngebotBestseller Nr. 2
K&F Concept K-Serie 67mm ND Filter Slim Variabler Graufilter ND2-400 (1-9 Stop) Neutral...*
  • 1-9 STOP❤ :K&F Concept Variabler ND2-400 Filter ist für Langzeitbelichtungs- und Bewegungsunschärfetechniken bei wechselndem Licht vorgesehen. Hervorragend geeignet für Landschaftsfotos...
  • NANO-BESCHICHTUNG❤: Hochwertiges optisches Glas aus Japan mit 18-lagiger Nano-Beschichtung, sorgt für neutrale Farbbalance, reduziert die Linsenreflexion und entfernt Geisterbilder.
  • KREATIVITÄT❤: Die variable Lichtreduzierung eliminiert verwaschene Bilder und ermöglicht lange Belichtungs- und Bewegungsunschärfe-Techniken bei variablem Licht: Verwenden Sie langsame...
AngebotBestseller Nr. 3
Rollei Premium Objektiv Grau Filterset bestehend aus: je 1x ND 8, ND 64 und ND 1000 Filter aus...*
  • ✅Dreiteiliges Rollei Filter Set für Langzeitbelichtung aus hochwertigem Gorilla Glas Engineered und Quality Controlled in Germany.
  • ✅ Extrem Robust und strapazierfähig mit kratzfestem Luminance Coating für höchste Farbtreue, geringe Reflexionen und ohne optische Verzerrungen
  • ✅ ein Filter ND8 mit optischer Dichte von 0,9 entspricht 3 Blendenstufen, ein Filter ND64 mit optischer Dichte von 1,8 entspricht 6 Blendenstufen und ein Filter ND1000 mit optischer Dichte von...
Bestseller Nr. 4
Freewell 82mm Gewinde Harter Halt Variable ND Filter All Day 2 bis 5 Stop & 6 bis 9, Stop -...*
  • Optik: Reines optisches High Definition-Glas 18-lagige, mehrfach vergütete Schichten sorgen für ein Filmerlebnis
  • Gebaut: Hard Stop GEWINDE Variable ND eliminiert die Möglichkeit einer Kreuzpolarisation und einer Nullvignettierung (16 mm oben) während der Aufnahme
  • Beschichtung: Jede Seite des Glaselements ist wasserdicht, staubdicht, kratzfest und ölbeständig beschichtet, damit Sie für alle Abenteuer gerüstet sind
AngebotBestseller Nr. 5
K&F Concept Nano-X ND Filter 82mm Variabler Graufilter ND2-32 (1-5 Stop) Neutral Graufilter*
  • 1-5 STOP❤ :K&F Concept Variabler ND2-32 Filter hilft Ihnen, Ihre gewünschte Belichtung bei wechselndem Licht zu erreichen. Hervorragend geeignet für Videografie und Landschaftsfotografie.
  • KEINE X-EFFEKT❤: Unsere variablen ND-Filter haben am Drehkranz markierte Min-Max-Verriegelungsmechanismen und Blenden für präzise Einstellungen. Dieser Filter kann nur etwa zur Hälfte im...
  • NANO-BESCHICHTUNG❤: Hochwertiges optisches Glas aus Japan mit 28-lagiger Nano-Beschichtung, sorgt für neutrale Farbbalance, reduziert die Linsenreflexion und entfernt Geisterbilder....

Stand: 11.05.2022 um 22:07 Uhr / * = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Welche ND-Filter Stärke braucht man?

Wie du an der ND-Filter Tabelle oben sehen kannst, gibt es diese Filter mit den verschiedensten Verlängerungsfaktoren. Und die Tabelle ist nur ein Überblick, es gibt durchaus noch mehr.

Als Fotograf musst du aber nicht jeden Graufilter kaufen, den es auf de Markt gibt. Wenn du da 3 oder 4 gängige Stärken hast, dann bist du gut dabei. Ich habe z.B. ein Seit von HAIDA mit ND8, ND64, ND1000 Filtern.

Wasserfall mit ND-Filter fotografiert

Kann man ND Filter kombinieren?

Der eine oder andere stellt sich vielleicht auch die Frage, ob man ND Filter kombinieren kann. Die Antwort ist hier ganz einfach: Ja, du kannst ND-Filter kombinieren. Allerdings gibt es dabei etwas wichtiges zu beachten:

Der Verlängerungsfaktor addiert sich nicht, sondern er multipliziert sich. Also wenn du einen ND8 und einen ND64 Filter kombinierst, dann erhältst du nicht die 72-fache Belichtungszeit, sondern die 512-fache Belichtungszeit.

Mein Fazit: ND-Filter in der Fotografie

ND-Filter sind, meiner Meinung nach, eine sinnvolle Ergänzung für deine Fotoausrüstung. Wasserfälle, Flüsse oder das Meer sind nur einige wenige Beispiele, wo du einen solchen Graufilter nutzen kannst. Spektakuläre Fotos werden so durch die Langzeitbelichtung auch am Tag möglich, ohne das deine Fotos komplett überbelichtet werden.

Allerdings würde ich dir empfehlen nur 2 oder 3 verschiedene Neutraldichtefilter zu kaufen. Wie bereits erwähnt habe ich mir die ND8, ND64 und ND1000 Filter von HAIDA* im Set gekauft. Kann ich nur empfehlen.

Hast du schon Erfahrungen mit ND-Filtern in der Fotografie gemacht? Dann lass es mich wissen…

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.