Spiegelreflexkamera kaufen – Die Bestseller auf einen Blick

Wer sich professionell mit dem Fotografieren beschäftigen möchte, wird früher oder später eine Spiegelreflexkamera kaufen. Denn diese Kameras stellen quasi die Königsklasse dar. Trotzdem gibt es Spiegelreflexkameras, oder auch kurz DSLR (digital single-lens reflex) genannt, in unterschiedlichen Leistungsklassen. Diese unterscheiden sich auch deutlich im Preis.

Als Einsteiger in das Hobby Fotografieren muss man natürlich nicht zum teuren Profi-Equipment greifen, sondern kann mit einer günstigeren Spiegelreflexkamera starten.

Spiegelreflexkamera kaufen – Meine Empfehlungen

Spiegelreflexkamera kaufen z.B. eine Nikon DSLR

Natürlich gibt es auf dem Markt zahlreiche verschiedene Hersteller, die mit ihren Kameras um die Gunst der Käufer buhlen. Da fällt es gerade Einsteigern nicht so leicht, sich für eine Spiegelreflexkamera zu entscheiden.

Aus diesem Grund möchte ich euch hier meine Favoriten vorstellen. Diese Kameras sind, meiner Meinung nach, sehr gut geeignet, um in dieses schöne Hobby zu starten:

Nikon D3500 Doppelzoom-Kit

Die Niko D3500 ist von den drei hier vorgestellten Spiegelreflexkameras wohl das kompletteste Angebot, da sie gleich mit zwei verschiedenen Kit-Objektiven geliefert wird.

Der Käufer bekommt zum Kamera-Body gleich noch das AF-P DX 18-55 mm 1:3,5-5,6 G+ Objektiv und das AF-P DX 70-300 mm 1:4,5-6,3 G ED Objektiv mit dazu.

So wird der Bereich von Weitwinkel bis zum Teleobjektiv alles abgedeckt.

Angebot
Nikon D3500 Doppelzoom-Kit AF-P DX 18-55 mm 1:3,5-5,6 G+ AF-P DX 70-300 mm 1:4,5-6,3 G ED (24,2MP,...*
  • Kompaktes und sehr leichtes Gehäuse mit Metallbajonett und tiefem Handgriff für komfortablen Halt sowie großem dx-format-sensor...
  • Das hochpräzise Autofokussystem mit 11 Messfeldern und hoher Empfindlichkeit sorgt für gestochen scharfe Motive, auch während...
  • Eingebaute Bluetooth-Schnittstelle, nutzbar über die App SnapBridge für iOS und Android, Die eine konstante Verbindung zwischen...
  • Perfekte Bilder aufzunehmen, ist nur der halbe Spaß. Mit der D3500 können Sie hochqualitative Full-HD-Filme mit großem...

Canon EOS 2000D Spiegelreflexkamera

Die Canon Spiegelreflexamera wird mit dem EF-S 18-55mm F3.5-5.6 IS II Objektiv ausgeliefert. Damit lassen sich die ersten Schritte in die Fotografie prima erledigen.

Wer später seine Ausrüstung ausbauen möchte, kann auf eine Vielzahl von Objektiven für Canon.Kameras zurückgreifen.

Angebot
Canon EOS 2000D Spiegelreflexkamera (24,1 MP, DIGIC 4+, 7,5 cm (3,0 Zoll) LCD, Display, Full-HD,...*
  • Hohe Bildqualität - 24,1 Megapixel, Wunderschöne Fotos und Videos mit attraktiver Hintergrundunschärfe aufnehmen mit unserer...
  • WLAN und NFC - Ganz einfach unterwegs verbinden, aufnehmen und teilen, LC-Display
  • Kombinationsmöglichkeiten - Erkunde die Möglichkeiten einer DSLR und von Wechselobjektiven
  • Kreativ Werden - Einfach verständliche Anleitungen helfen dir beim Ausdrücken deiner Kreativität
  • Lieferumfang - EOS 2000D SCHWARZ + EF-S 18-55mm IS II; EOS 2000D Gehäuse; EF-S 18-55mm F3.5-5.6 IS II; Augenmuschel EF;...

Nikon D5600 Kit AF-S DX 18-140 VR Spiegelreflexkamera

Auch die Nikon D5600 kommt als Kit zum Käufer, das heißt es ist neben dem Kamera-Body auch bereits ein Objektiv mit im Lieferumfang. Allerdings deckt das AF-S DX 18-140 VR bereits einen größeren bereich ab, als es sonst mit dem üblichen 18-55 mm Objektiven der Fall ist.

Man kann mit dieser Kombination auch schon leicht ins Tele gehen.

Insgesamt ist die Nikon D5600 die leistungsstärkste Spiegelreflexkamera hier in meiner TOP 3.

Angebot
Nikon D5600 Kit AF-S DX 18-140 VR Spiegelreflexkamera (8,1 cm (3,2 Zoll), 24,2 Megapixel) schwarz*
  • 24,2 MP DX CMOS Sensor; SnapBridge-kompatibel (Bluetooth und WiFi); neig-/drehbarer Touchmonitor (8,1 cm/3,2 Zoll)
  • ISO-Empfindlichkeit 100-25.600; 39 AF-Messfelder mit 9 Kreuzsensoren; Zeitraffer-Aufnahme
  • Kompakt, leicht und ergonomisch
  • Lithium-Ionen-Akku EN-EL14a (mit Akku-Schutzkappe), Gehäusedeckel BF-1B, Akkuladegerät MH-24, Okularabschluss DK-25,...

Tipps vor dem Kauf einer Spiegelreflexkamera

Im Prinzip teilen sich den Markt für Spiegelreflexkameras nur wenige Hersteller. Dazu zählen im Wesentlichen Nikon und Canon, zwischen denen meist die Entscheidung, welche Spiegelreflexkamera man kaufen sollte, fällt.

Wichtig zu wissen ist, dass man nicht nur an die Kamera denken sollte, sondern auch an die Objektive, die man später mal verwenden möchte.

Denn gerade bei einer Spiegelreflexkamera kann man, durch die Wahl des Objektivs, die Kamera optimal an verschiedene Einsatzgebiete anpassen.

Und das ist auch einer der Vorteile einer Spiegelreflexkamera: Sie wächst quasi mit ihren Aufgaben, in dem man einfach die Ausrüstung aufstockt.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Stand: 14.07.2020 um 19:28 Uhr / * = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.